CaritasStiftung für das Erzbistum Paderborn

Seit dem Jahr 2004 gibt es die CaritasStiftung für das Erzbistum Paderborn. Sie ist vom Diözesan-Caritasverband zur materiellen und ideellen Förderung des katholisch-caritativen Wohlfahrtswesens im Erzbistum Paderborn gegründet worden. Die CaritasStiftung verfolgt vor allem zwei Ziele: 

  • Kinder und Familien sowie benachteiligte Menschen fördern
  • Ehrenamtliches Engagement unterstützen 

Die Stiftung unterstützt Projekte, die diesen Zielen dienen und bei denen staatliche Förderung oder sonstige Finanzierungsmöglichkeiten nicht greifen. Die ehrenamtliche Caritasarbeit fördert die Stiftung indem sie Gruppen und Initiativen, die sich in vorbildlicher Weise ehrenamtlich im sozial-caritativen Bereich engagieren einmal pro Jahr mit dem Pauline-von-Mallinckrodt-Preis auszeichnet. Die CaritasStiftung bietet darüber hinaus Privatpersonen oder sozial engagierten Vereinen die Möglichkeit, unter ihrem Dach eine eigene caritative Stiftung zu gründen und bietet deren Verwaltung an. Hier erhalten Sie weitere Informationen zur CaritasStiftung für das Erzbistum Paderborn: