Hier können Sie helfen


Wenn Sie sich für dieses Projekt interessieren, können Sie hier Kontakt aufnehmen.

[zurück zur Liste] [neue Suche] [Projekt weiterempfehlen]

1. Organisation
  Name der Organisation Malteser Hilfsdienst e. V. Stadtgliederung Dortmund
  Träger Malteser
  Straße, Hausnummer Franziusstr. 95
  PLZ / Ort 44147 Dortmund
  Ansprechpartner Jan Kemperdiek

[Telefon/Fax] [E-Mail] [Internet]

2. Projektbeschreibung
  Projektname Sanitäter im Sanitätswachdienst und Katastrophenschutz
  Projektnummer 3522
  Einsatzort Dortmund
  Kategorie Sonstige
  Tätigkeit sonstige
  Einsatzbeschreibung

Zur Unterstützung unseres ehrenamtlichen Teams suchen wir dringend motivierte Helferinen und Helfer für den Sanitätswachdienst und Katastrophenschutz.

Der Malteser Hilfsdienst in Dortmund leistet pro Jahr über 10.000 Dienststunden und 400 Einsätze im Bereich Sanitätswachdienst. Dazu kommen zahlreiche Großeinsätze in und um Dortmund. Für die sanitätsdienstliche Absicherung bei Veranstaltungen jeder Art (Messen, Konzerten, Sportevents, Festivals, PublicViewing..) suchen wir motivierte Ersthelfer.

Sie erhalten im Rahmen ihrer Mitgliedschaft eine Ausbildung zum Einsatzsanitäter oder Rettungshelfer und können fortan mit ihrem medizinischen Fachwissen für Notfälle bereit stehen.

Unser hoch motiviertes Team aus ehrenamtlichen Helfern, unser moderenes Arbeitsmaterial, der moderne Fuhrpark  und attraktive Einsätze empfängen Sie gerne.

 

Jeden zweiten Donnerstag im Monat treffen sich unsere Helfer der Einsatzeinheiten zu interessanten Fortbildungen, Übungen und gemütlichen Abenden. Wir würden uns freuen, wenn wir Sie auch bald begrüßen dürfen.

  Kenntnisse, Fähigkeiten, Erfahrungen

Führerschein Kl. B wünschenswert, jedoch kein Muss.

min. Hauptschulabschluss (für Qualifikation zum Rettungshelfer/Einsatzsanitäter)

Interesse an medizinischen Themen und Herausforderungen

Teamarbeit

  Teamarbeit ja
  Geschlecht w,m
  Alter zwischen 18 und 60

3. Ergänzende Angaben
  Einsatztag/Einsatzzeit nach Absprache
  Zeitaufwand Stundenzahl: nach Absprache
Häufigkeit: nach Absprache
Rhythmus: pro Tag
  Projektzeitraum ab: sofort
bis: unbefristet
  Einarbeitung ja
  Qualifizierung

Erste Hilfe Kurs

Helfergrundausbildung

Fachausbildung Sanität

Einsatzsanitäter / Rettungshelfer

jährliche Fortbildungen für den Rettungsdienst

Teilnahme an 14tägigen Gruppenabenden

 

  Kostenerstattung Telefonkosten: ja
Fahrtkosten: ja
Materialkosten: ja
  Versicherungsschutz ja
  Führerschein erforderlich nein
  Besonderheiten

Führerschein wünschenswert, jedoch keine Voraussetzung.

[zurück zur Liste] [neue Suche] [Projekt weiterempfehlen]